Rochen außen

Innovation war und ist unser Antrieb. Das gilt nicht nur für unser Vereinskonzept, das ist auch die Grundlage unserer Spielstätte, unseres Vereinsheims, unserem Wohnzimmer.

Das Vereinsheim des DSV Stingray Hannover e.V., von weitem schon als „Zum Rochen“ erkennbar, ist mehr als nur eine Spielstätte zum Dartspielen. Liebevoll hergerichtet und rustikales und gemütliches beibehalten, aber trotzdem mit modernster Technik ausgestattet, gibt es wohl weit und breit nichts vergleichbares für unseren Sport zu finden.

Oder in wenige Worte gefasst: „Steeldart next Generation in Vintage Style

Ein herzliches Dankeschön hierzu gebührt unseren Vermietern. Nur dank deren freundlichem und großzügigem Entgegenkommen konnten wir die ehemalige und lange ungenutzte Kultkneipe „Zur alten List“ übernehmen, finanzieren und umbauen.

Um Missverständnisse vorweg auszuschließen weisen wir darauf hin, dass der schmucke Tresen nur Mittel zum Zweck ist. Der Rochen ist ein Vereinsheim und Treffpunkt Dartbegeisterter Menschen. Wer Pfeile werfen möchte oder gerne dabei zusieht ist uns ein gerngesehener Gast. Alle anderen verweisen wir auf entsprechende gastronomische Betriebe anderorts. In unserem Vereinsheim steht der Sport im Mittelpunkt, denn wir bezeichnen uns nicht zu Unrecht als Dart-Sport-Verein.

Für den Spielbetrieb stehen im Clubraum bis zu vier Trainingsboards zur Verfügung. Bei Ligaspielen oder anderem Bedarf bauen wir innerhalb von Sekunden auf drei Boards um, womit wir den großzügigen Abmessungen der Sport- und Wettkampfordnung gerecht werden. Im Tresenraum finden sich zwei weitere Boards, gut einsehbar von den Plätzen an unserer gemütlichen Theke. Ein weiterer Clubraum für die Boards sieben und acht soll Anfang 2022 fertiggestellt werden, was die Kapazitäten des Rochens nochmals erweitert.

2016c8e8 c2fe 49cc aafa f3aaddf62b580393da10 1f1d 4f82 8d6c 18b7613e54b0

Alle Boards verfügen über ein herkömmliches Whiteboard, zur analogen Ergebnisaufzeichnung im Trainingsbetrieb. Zudem ist jedes auch mit einem großen Monitor und einem Tablett ausgerüstet, um die Ergebnisse digital eingeben und deutlich anzeigen zu können. Insbesondere auf unseren Turnieren und zu Liga- und Pokalspielen findet diese moderne Technik Anwendung. Zudem sind die Boards eins und zwei mit einem Kamerasystem ausgestattet, über das wir unsere Events live im Internet streamen und aus unserer Technikzentrale auch kompetent und informativ kommentieren.

Die Technikzentrale, wir nennen sie Twitchzentrale, ist mit zwei Plätzen, einem Rechner, vier Monitoren und einer Kamera ausgestattet, womit über diverse Programme unsere Livesendungen kreiert, gesteuert, kommentiert und auf unseren Twitchkanal gestreamt werden können.

fdeb4e5a 4d5e 42b9 92c5 2fabc83dba80 Etwas in der Form absolut einmaliges im Vereinsbereich des Steeldart. Elmar Paulke hätte seine Freude daran und darin. Der Link auf unseren Kanal: https://www.twitch.tv/stingrayshannover

Zur digitalen Spielverwaltung nutzen wir die Software „My Darts Tournament“ auf deren Datenbanken jeder von überall aus zugreifen kann. Alles ist nachlesbar, jedes Turnier oder Punktspiel, jeder Spieler, jeder Wurf. Das verlinkte Logo dazu findet Ihr rechts auf unserer Startseite.

Abseits des Sports sind wir stolz auf unseren Tresenbereich, der zum gemütlichen klönen bei großer Getränkeauswahl einlädt. Das Tresenteam, bestehend aus Vereinsmitgliedern die den Laden ehrenamtlich schmeißen, kümmert sich gerne um Euch und Euren Appetit auf ein frisch gezapftes Herrenhäuser, alkoholfreies oder hochprozentiges. Federführend an der Bar ist Sylvia, liebevoll Hexe gerufen, unsere gute Seele im Verein.

Weder am Tresen, noch in den Spielräumen darf geraucht werden. Einerseits natürlich ganz klar zum Schutz der Jugend und der Nichtraucher, andererseits erfüllen wir damit eine Vorgabe der Dartverbände zum offiziellen Spielbetrieb. Aber aufgrund eines großzügig bemessenen und gut belüftbaren Raucherraums, sowie des Außenbereichs, gibt es für Raucher ausreichend Alternativen.23364314 5d23 41fe 8a4f 588199bfcba2

Eine gemütliche Lounge zum Fachsimpeln oder Chillen abseits der Boards findet Ihr bei uns genauso, wie saubere Toilettenanlagen. Wir wollen uns im Rochen wohlfühlen, Ihr sollt es auch.4ce52924 ea92 4050 b371 583ff7ff7f08

Monitore und Fernseher im Raucherraum, der Lounge und zwei im Tresenbereich halten immer auf dem Laufenden, was gerade an den Boards passiert.

Den Rochen findet Ihr Am Listholze 23 in 30177 Hannover, 150 Meter entfernt von der Podbi und der Stadtbahnhaltestelle Vier Grenzen. Dorthin kommt Ihr mit den Linien 3,7 und 9. Die Buslinien 122 und 133 halten direkt vor dem Rochen.

Zum Parken bitte keinesfalls den dazu einladenden Privatweg zur DRK-Einrichtung nebenan nutzen. Abschleppen ist garantiert.

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montags: 17:00 - 22:00 Uhr (Training von B und C-Team)

Dienstags: 17:00 - 22:00 Uhr (Training des D-Teams)

Mittwochs: 17:00 - 22:00 Uhr (Offenes Turnier für Jedermann, Info und Anmeldung im Bereich Turniere)

Donnerstags: geschlossen

Freitags: 17:00 - 22:00 Uhr (Training des A-Teams, sowie M&M-Training (Mental und Motivation))

Am Wochenende öffnen wir zu Liga und Pokalspielen bei Bedarf (siehe Kalender)

  

Rochen-Impressionen