"Zum Rochen", Am Listholze 23, 30177 Hannover, Germany
Mo.,Di., Mi., Fr. 17 - 22 Uhr

Spontanes WM-Tippspiel ein voller Erfolg!

Pünktlich zum ersten Tag der Darts-WM 2023 kam im Rochenchat die Frage auf, ob es denn dieses Jahr kein Tippspiel zur WM geben würde. Da die Resonanz sehr positiv ausfiel wurde schnell eine Tipprunde auf die Beine gestellt. Nach kurzer Absprache wurde sich geeinigt, dass die eine Hälfte des Startgeldes🪙 für den Benefizember gespendet wird und für den Rest Sachpreise für die Erstplatzierten besorgt werden.

𝟏𝟐𝟎€ 𝐟ü𝐫 𝐝𝐞𝐧 𝐠𝐮𝐭𝐞𝐧 𝐙𝐰𝐞𝐜𝐤!

Schnell war die Anmeldung ermöglicht und es fanden sich 24 unerschrockene Tipper, die Ihr Glück versuchen wollten. Auf Grund der Kürze der Anmeldezeit eine beachtliche Zahl, sollte doch der erste Anwurf noch am selben Abend erfolgen. Das bedeutete auch, dass für den Benefizember, der alljährlichen Spendenaktion der Stingrays, 120€ zusätzlich eingesammelt wurden. 👏

Und so konnte die spannende Punktejagd beginnen. In den ersten Woche der WM gab es viel Bewegung in der Tabelle. Fand sich der ein oder andere anfangs noch im unteren Teil der Liste wieder, sah das Bild zwei Tage später schon ganz anders aus und es wurde an die vorderen Platzierung angeklopft. Das Ganze gab es natürlich auch in die andere Richtung.

Lediglich zwei Tipper konnten sich früh ganz vorne festbeißen und auch konstant bis zum Schluss ganz vorne mitmischen. Dazu gleich mehr. Auch die zu gewinnenden Preise wurden vorgestellt, was nochmal eine Extramotivation für das tippende Volk bedeutete. Den besten 3 Teilnehmern winkte eine neue Dartscheibe und es wurde auch ein Preis für Platz 4 und die beste Tagessiegquote ausgelobt.

𝐓𝐡𝐨𝐦𝐚𝐬 „𝐓𝐡𝐞 𝐑𝐨𝐨𝐤“ 𝐄𝐝𝐞𝐥 𝐭𝐫𝐢𝐮𝐦𝐩𝐡𝐢𝐞𝐫𝐭 𝐯𝐞𝐫𝐝𝐢𝐞𝐧𝐭

Zwischen den Jahren mit Ende der 4. Runde zeichnete sich an der Spitze ein Zweikampf zwischen Thomas Edel und dem ManoloMann Kai Lasch ab. Kai zeigte insgesamt die größte Konstanz und war seit dem zweiten Spieltag immer unter den Top 3 zu finden. Thomas löste ihn aber am 12. Tag, zwischen Runde 3 und 4 der WM, von der Spitze ab und ging als Erster in das Viertelfinale. Auch er war nie schlechter als Platz 5 platziert und zeigte konstant seinen guten Riecher.
Und diesen 1. Platz🥇 sollte Thomas auch nicht mehr hergeben und zog einsam seine Kreise an der Spitze. In der Endabrechnung siegte er mit 8 Punkten Vorsprung. Hochverdient und klasse getippt. Damit kann sich Thomas über ein nagelneues Winmau Blade6 Dartboard freuen.

𝐒𝐞𝐧𝐬𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧𝐞𝐥𝐥𝐞 𝐀𝐮𝐟𝐡𝐨𝐥𝐣𝐚𝐠𝐝 𝐯𝐨𝐧 𝐇𝐞𝐱𝐞🧙‍♀

Ab dem 11. Spieltag sollte die Stunde von Sylvia aka Hexe 🥈schlagen. Zuvor noch mit 20 Punkten Rückstand auf den zu dem Zeitpunkt führenden Kai🥉, zeigte sie dem Jungspund, dass die Schweine🐷 hinten fett werden.
Mit Tagessieg um Tagessieg holte Sie Runde für Runde auf. Und als Krönung der Hatz hatte Sie schon früh mit Michael Smith einen guten Riecher👃 bewiesen. Nicht nur, dass sie als eine der wenigen das Finale mit der richtigen Tendenz tippte, nein, auch der als Bonus vor dem Start der WM abgefragte Weltmeister wurde von ihr richtig getippt. Das bescherte in der Endabrechnung einen Punktegleichstand mit dem ManoloMann, der noch vom Silberrang verdrängt wurde.

Die beste Quote an Spieltagsiegen bescherte Hexe den zweiten Platz und damit den Gewinn eines neuen Turnierboards und einem Satz L-Style Flights. On Top gab es noch einen Satz Condor AXE Flights für die meisten Tagessiege. Kai kann sich, nachdem er seine Enttäuschung überwunden hat, auch über ein Blade6 Dartboard freuen, allerdings in der kleinen Dartständer Variante. Das Erreichen des 4. Platzes bescherte dem am Ende auch stark auftippenden Loxley aka Jens Hamborg den Gewinn eines Jack Daniels Handtuchs.

Somit war das Tippspiel ein voller Erfolg💪 und es zeigte sich, dass man nie zu früh aufgeben sollte. Wie am Dartboard🎯 auch. Zur nächsten WM gibt es bestimmt eine Neuauflage und mit ein bisschen mehr Vorlauf vielleicht auch eine noch höhere Teilnehmerzahl.